Rollenspielraum

Der Rollenspielraum besteht aus einem großen Raum und einem angrenzenden kleinen Raum mit einem  "Spielhaus" auf zwei Ebenen. Hier werden verschiedene Alltagssituationen nachgespielt. Wünsche und Phantasien können ausgelebt, Erlebtes nachempfunden und verarbeitet werden. Je nachdem welche Kinder in diesem Raum zusammen spielen, wird der Raum zum Königreich, Piratenschiff, Klassenzimmer, zur Arztpraxis usw.

 

 

Die Kinder nutzen sehr gerne den Berich mit einer Kinderküche, in der man alles nachspielen kann, was man am Tag so erlebt. Das "Vater-Mutter-Kind-Spiel ist sehr beliebt.

 

 

 

 

 

Besonders beliebt ist das Schminken.

Dabei helfen sich die Kinder gegenseitig. Es gibt aber auch einen großen Spiegel, vor dem sie sich selbst schminken können. Da werden sie schnell mal zu Schmetterlingen, Prinzessinnen oder Piraten.

 

 

 

 

 

Einen kleinen Einkaufsladen gibt es auch im Rollenspielraum. Hier können die Kinder wie die "Großen" im Supermarkt einkaufen.